Klettern in Spanien

1. Klettern in Spanien ist hervorragend, gerade hier an der Costa Blanca kann man echte Bergrouten, Deepwater soloing und Sportklettern perfekt verbinden. Ständig werden neue Gebiete erschlossen. Hier sind einige Klettergebiete in der Nähe von Torre de Arriba.

2. Sella: 30 Minuten Fahrt eines der etablierten und beliebten Felsen an der Costa Blanca. Mit 220 Routen von 5 bis 8b.

3. Pirates Klippen 30 Minuten. Eine atemberaubende Steilküste mit spektakulären Felsarchitektur. Mit 23 Routen von 6a + bis 7c. Klettergebiete am Meer

4. Toix 25 Minuten. Diese Halbinsel ist vielleicht einer der besten einfachen Felsen, und sind daher sehr beliebt. Esgibt hier Einzel- und Mehrseillängenrouten.  174 Routen von 4 bis 6a. .

5. Gandia 55 Fahrminuten. Ein perfektes Winterklettergebiet. Die Felsen sind nach Süden ausgerichtet. Mit 178 Routen besten Noten 5a bis 8a.
Desweiteren gibt es hier den Bovedon eine ca 30 Meter hohe 100m breite und 30m überhängende Felswand mit Touren bis 8b+.


6. Klettersteige sind gerade an der  Costa Blanca schwer im kommen einer davon ganz in unserer Nähe am Monte Ponoch.


7. Echo Valley: 10 Minuten Fahrt. A Südosten ausgerichtete Tal mit einer Vielzahl von Routen sowohl Einzel- als auch Mehrseillängenrouten. Mit 163 Routen Routen von 3 bis 8a.

8. Desweitern haben wir direkt hinter dem Haus bis zu 250m hohe  Wände,
An denen Sie Sport- und Alpinklettereien von  3 bis 8b finden.

...siehe auch ROCKFAX.com

 

zurück